itwebtvde


Samsung NX10: EVIL-Kamera mit APS-C-Sensor und AMOLED-Display

von : | Dauer : 2Min. 4sek | Sender : Innovation
Freigeben | Einbetten | 20 aufrufe | Bewerten
Nach Olympus und Panasonic versucht sich nun auch Samsung an einer EVIL-Kamera - also einer DSLR ohne Spiegelkasten und ohne optischem Sucher. Durch das Weglassen der aufwändigen Optik ist die NX10 deutlich kleiner als eine Spiegelreflex - allerdings dennoch etwas größer als ihre direkten Konkurrentinnen. Dafür hat sie einen großen Bildsensor an Bord, der bei schlechten Lichtverhältnissen für vergleichsweise rauschfreie Bilder sorgt - zumindest bei bunten und kontrastreichen Motiven. Hinzu kommen zahlreiche kreative Freiheiten für den Fotografen und weitere Pluspunkte wie eine kurze Auslöseverzögerung und eine Abblendtaste zum Überprüfen der Tiefenschärfe. Wir haben den Neuling genau unter die Lupe genommen.